Unser pädagogisches Konzept

Grundbedürfnisse unserer Kinder sind es, Toleranz am eigenen Körper zu erfahren, als Individuum geachtet zu werden, sowie Zuneigung durch andere Menschen zu erleben. Jedoch ist es für sie von ebenso großer Bedeutung vor Gefahren geschützt zu werden, eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu erfahren und das Gefühl von Geborgenheit kennen zu lernen.

Die Erfüllung dieser Lebensgrundlagen zieht sich wie ein Leitfaden durch das pädagogische Konzept unserer Einrichtung.

Als wichtigste Grundvoraussetzung muss den Kindern das Gefühl vermittelt werden: „Hier werde ich so angenommen, wie ich bin."

Die Erzieherinnen sind wichtige Ansprechpartnerinnen für alles, was die Kinder bewegt.

Als Kinderbetreuungseinrichtung unter kirchlicher Trägerschaft suchen wir mit den Kindern Antworten auf Sinn- und Bedeutungsfragen und ermöglichen es ihnen somit religiöse Werte zu erleben. Ebenso schaffen wir eine Atmosphäre des Vertrauens, in welcher die Kinder ihre Wünsche, Ängste, Hoffnungen, Freude und Dankbarkeit äußern können. Unsere Grundhaltung ist geprägt durch eine Akzeptanz für alle Mitmenschen, Kulturen und Glaubensrichtungen.

Ich bin ich und du bist du! Wenn ich rede hörst du mir zu! Wenn du sprichst dann bin ich still, weil ich dich verstehen will! Wenn du fällst helfe ich dir auf! Allein kann keiner diese Sachen- Zusammen können wir vieles machen! Ich mit dir und du mit mir - DAS SIND WIR!

Hier finden Sie unser Konzept als PDF-Datei zum Download.

Konzept Pumuckl